Basismodul 4: Die Zusammenarbeit von (Schul)Bibliothek und Lehrerkollegium

Welchen Nutzen haben die Teilnehmenden?

  • Am Ende des Moduls kennen die Teilnehmenden eine Vielzahl an Rollen, die Lehrkräfte und (Schul)Bibliothekarinnen bzw. (Schul)Bibliothekare im Rahmen der Informationskompetenz-Förderung einnehmen können und sind in der Lage, die eigene Rolle zu reflektieren und ggf. weiterzuentwickeln.
  • Sie sind in der Lage, unterschiedliche Stufen der Zusammenarbeit von (Schul)Bibliothek und Lehrerkollegium in ihrem eigenen beruflichen Kontext begründet und zielorientiert umzusetzen.
  • Sie sind sich der Vielfalt bewusst, die innerhalb eines Lehrerkollegiums bzgl. der Informationskompetenz-Förderung besteht.
  • Sie wissen, was Lehrkräfte dazu anregt oder davon abhält mit der (Schul)Bibliothek zusammenzuarbeiten und wie sie darauf Einfluss nehmen können.
  • Sie lernen Maßnahmen kennen, um die Zusammenarbeit des Lehrerkollegiums mit der (Schul)Bibliothek im Rahmen der Informationskompetenz-Förderung zu intensivieren.

Welche Inhalte werden vermittelt?

  • Mögliche Rollen von Lehrerinnen bzw. Lehrern einerseits und Schulbibliothekarinnen bzw. Schulbibliothekaren andererseits bei der Förderung der Informationskompetenz
  • Die Funktion der (Schul)Bibliothek als kognitivem Zentrum
  • Formen der Zusammenarbeit von (Schul)Bibliothek und Lehrerkollegium
  • Faktoren, welche die Informationskompetenz-Förderung innerhalb eines Lehrerkollegiums beeinflussen
  • Förderliche und hemmende Faktoren bei der Zusammenarbeit von (Schul)Bibliothek und Lehrerkollegium
  • Die Intensivierung der Zusammenarbeit von (Schul)Bibliothek und Lehrerkollegium
© CMS Mosaic